Ob Kleinkind oder Senior – wir alle wollen medizinisch gut versorgt sein. Gemeinsam mit den Kommunen will ich die medizinische Versorgung zu einer zentralen Aufgabe machen. Bei allen Bemühungen, die wir als Landkreis unternehmen und noch unternehmen werden, dürfen wir die wirklich Zuständigen für die ärztliche Versorgung nicht aus ihrer Verantwortung entlassen! Ich werde bei den Krankenkassen nicht locker lassen, damit die medizinische Versorgung ihren Standard hält und sich zukünftig stetig weiterentwickelt. 

Der Landkreis wird weiterhin auch einen eigenen Beitrag leisten. U.a. will ich das Stipendienprogramm des Landkreises weiterführen. Mit der Euregio-Klinik haben wir zudem ein zukunftsfähiges Krankenhaus, das weiterhin die volle Unterstützung erhalten wird. 

Die Pflegelandschaft in der Grafschaft ist breit aufgestellt, dennoch wird die Fachkräftegewinnung eine wesentliche Herausforderung für uns sein. Gemeinsam mit den Pflegeeinrichtungen müssen wir das Berufsbild in der Pflege noch positiver darstellen, damit diese Branche die Wertschätzung erfährt, die sie verdient hat!

Gemeinsam. Grafschaft. Gestalten.

Aktuelles

Termine